Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "widersprüchliches Verhalten"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "widersprüchliches Verhalten"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Ist eine Wohnung objektiv mangelhaft, so kann sich aus dem Verhalten des Mieters ergeben, dass der Wohnwert für ihn trotzdem nicht gemindert ist mit der Folge, dass kein Mangel der Mietsache vorliegt. Az. 2-11 S 501/99 … 0 Landgericht Frankfurt a. M. PAK widersprüchliches Verhalten Gift
Wenn der Mieter die Beseitigung eines Mangels verzögert, kann er sich nach § 242 BGB auf ein eigentlich bestehendes Mietminderungsrecht nicht berufen. Az. 45 C 1033/88 … (Referenz) 0 Amtsgericht Hamburg Mängelbeseitigung widersprüchliches Verhalten
Wenn der Mieter die Beseitigung eines Mangels (hier: die Reparatur undichter Fenster) verhindert, kann er sich auf ein eigentlich bestehendes Mietminderungsrecht nicht berufen. Az. 11 C 474/00 … (Referenz) -1 Amtsgericht Lüneburg Fenster Zugluft Mängelbeseitigung widersprüchliches Verhalten
Wenn die Mieter die Mangelbeseitigung vereiteln, indem sie keinen zeitnahen Besichtigungstermin ohne Bedingungen ermöglichen, können sie sich auf eine Mietminderung nicht berufen, §§ 254, 242 BGB. Az. 10 C 248/09 … (Referenz) -1 Amtsgericht Bernau Mängelbeseitigung widersprüchliches Verhalten
Bei einer Verhinderung von Reparaturarbeiten kommt eine berechtigte Minderung in Wegfall. Az. 18 C 267/07 … -1 Amtsgericht Berlin-Wedding Mängelbeseitigung widersprüchliches Verhalten
Wegen der Weigerung, die Instandsetzungsarbeiten durchführen zu lassen, entfällt auch ein Zurückbehaltungsrecht des Beklagten bezüglich des Mietzinses, § 320 BGB. Az. 18 C 267/07 … (Referenz) -1 Amtsgericht Berlin-Wedding Mängelbeseitigung widersprüchliches Verhalten

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter