Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Wasserleitung"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Wasserleitung"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Eingefrorene Wasserleitungen stellen auch dann einen Mangel der Mietsache dar, wenn der Vermieter eine Notwasserleitung im Haus zur Verfügung stellt. Az. 6 S 62/00 … -1 Landgericht Zwickau Wasser Wasserversorgung Wasserleitung
Es gehört grundsätzlich zu den Pflichten des Vermieters die Wasserleitung vor Frost zu schützen und bei Frostgefahr das Wasser abzustellen. Az. 8 U 2875/00 … (Referenz) -1 Kammergericht Berlin Wasser Wasserversorgung Wasserleitung
Der Mieter kann die Miete bei eingefrorenen Wasserleitungen auch dann mindern, wenn er die Räume ohne Heizung angemietet hat. Az. 8 U 2875/00 … (Referenz) -1 Kammergericht Berlin Wasser Wasserversorgung Gewährleistungsausschluss Kenntnis Wasserleitung Vorbehalt
Fließ- und Vibrationsgeräusche der Wasserleitung vorwiegend zur Nachtzeit sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigen. Az. 63 S 282/02 … (Referenz) 5 Landgericht Berlin Baumangel Lärm Wasserleitung Wasser
Fließ- und Vibrationsgeräusche der Wasserleitung vorwiegend zur Nachtzeit sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigen. Az. 6 C 191/99 … 5 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Lärm Wasserleitung Nacht
Muss der Mieter die Wasserleitung vor und nach jeder Benutzung der Toilette und der Waschmaschine auf- und wieder zudrehen, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigt. Az. 13 BS 233–98 … 5 Landgericht Saarbrücken Toilette Waschmaschine Wasserleitung
Das Einfrieren der Wasserleitungen und Rohre im Badezimmer ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 10 % rechtfertigt. Az. 64 S 189/94 … 10 Landgericht Berlin Bad Wasserleitung

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter