Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Tier"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Tier"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Erhebliche Geruchsbelästigungen aus einer ungenehmigten Schweinemästerei sind ein Mangel der Mietsache. Az.  V ZR 64/98 … -1 Bundesgerichtshof Karlsruhe Geruch Tier
Tierhaltung (hier: Katzenhaltung) von anderen Mietern rechtfertigt als solche keine Mietminderung. Az. 2 C 18/07 (70) … 0 Amtsgericht Bad Arolsen Katzen Tier
Hundegebell stellt nur dann einen Mangel der Mietsache dar, wenn die von einem Hund ausgehenden Geräusche das normale Ausmaß deutlich übersteigen. Az. 49 C 165/05 … (Referenz) 0 Amtsgericht Hamburg Lärm Nachbarschaftslärm Hund Tier
Eine Lärmbelästigung durch Tierhaltung (hier: Hundegebell) kann ein Recht zur Minderung des Mietzinses begründen. Az. 41 C 75/95 … (Referenz) -1 Amtsgericht Rostock Hund Lärm Nachbarschaftslärm Tier
Gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Hundehaare stellen keinen Mangel der Mietsache dar. Az. 33 C 2792/11 (29) … 0 Amtsgericht Frankfurt a. M. Hund Tier Hundehaare
Die Haltung von 6 bis 8 Katzen durch andere Mieter vor einer Parterrewohnung rechtfertigt eine Mietminderung von 15 %. Az. 5 C 175/85 … 15 Amtsgericht Bonn Katzen Schmutz Tier
Geruchsbelästigungen aufgrund eines nicht ordnungsgemäß gehaltenen Hundes einer Mitmieterin sind ein Mangel der Mietsache und rechtfertigen eine Mietminderung von 20 %. Az. 8 C 749/94 … (Referenz) 20 Amtsgericht Münster Geruch Tier Treppenhaus Hund
Nächtliche Lärmbelästigungen durch einen Marder sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 24 % rechtfertigt. Az. 815 C 238/02 … 24 Amtsgericht Hamburg-Barmbek Lärm Tier Marder
Wird die Nutzung der Wohnung durch die Gerüche eines Frettchens beeinträchtigt, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 33 % rechtfertigt. Az. 201 C 457/87 … (Referenz) 33 Amtsgericht Köln Geruch Tier

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter