Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Straftat"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Straftat"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Muss der Mieter aufgrund konkreter Umstände Einbrüche befürchten, so ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung rechtfertigt. Az. 7 C 286/99 … -1 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Einbruch Gefahr Einbruchsgefahr Straftat
Großflächige Ladenfenster ohne besonderen Sicherheitsvorkehrungen gegen Einbruch stellen keinen zu einer Mietminderung berechtigenden Mangel der Mietsache dar Az. 20 U 4599–97 … 0 Kammergericht Berlin Einbruch Sicherheit Baumangel Fenster Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine Reihe von Einbrüchen und die daraus folgende fehlende Versicherbarkeit eines Büros stellen einen Mangel der Mietsache dar. Az. 1 U 175/96 … -1 Oberlandesgericht Naumburg Einbruch Sicherheit Baumangel Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine Einbruchsserie ist auch bei Fehlen besonderer Sicherheitsvorkehrungen kein Mangel der Mietsache. Az. 10 U 12/01 … 0 Oberlandesgericht Düsseldorf Baumangel Einbruch Sicherheit Tür Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine in der Nachbarwohnung begangene Straftat (Tötung und Brandstiftung) ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 15 % rechtfertigt. Az. 3 b C 404/04 … 15 Amtsgericht Tiergarten Brand Straftat
Die Bedrohung eines Gebäudes durch einen Sprengstoffanschlag ist auch unter Polizeischutz ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 60 % rechtfertigt. Az. 22 U 2401/98 … 60 Oberlandesgericht Dresden Bedrohung Straftat

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter