Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Regen"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Regen"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Wird eine Balkon- bzw. Terrassenfläche durch herabtropfendes Wasser bei Regen oder durch Taubildung nass, so handelt es sich dabei in der Regel um keinen Mangel der Mietsache. Az. 43 BC 37/10 … 0 Amtsgericht Hamburg - Altona Feuchtigkeit Balkon Regenwasser Terrasse Regen Nässe
Erhebliche Fensterundichtigkeiten stellen einen Mangel der Mietsache dar. Az. 63 S 338/10 … (Referenz) 0 Landgericht Berlin Feuchtigkeit Fenster Zugluft Regen Undichtigkeit
Grob fahrlässige Unkenntnis eines Mangels bei Vertragsabschluss liegt dann vor, wenn dasjenige unbeachtet gelassen wird, was jedem hätte einleuchten müssen oder bei einer Besichtigung ohne Weiteres auffällt. Az. 63 S 338/10 … (Referenz) 0 Landgericht Berlin Feuchtigkeit Fenster Undichtigkeit Zugluft Regen Gewährleistungsausschluss grob fahrlässige Unkenntnis
Bei deutlich erkennbaren Schadstellen in Holz und Anstrich der Fenster sowie fehlendem Fensterkitt muss der Mieter von Undichtigkeiten ausgehen und sich seine Gewährleistungsrechte bei Vertragsabschluss und Übergabe vorbehalten. Az. 63 S 338/10 … (Referenz) 0 Landgericht Berlin Feuchtigkeit Fenster Undichtigkeit Zugluft Regen Gewährleistungsausschluss grob fahrlässige Unkenntnis Vorbehalt
Dringt bei Schlagregen Feuchtigkeit in das Kinderzimmer ein und hinterläßt Wasserflecken an der Tapete, so ist das ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigt. Az. 26 C 281/93 … 5 Amtsgericht Potsdam Feuchtigkeit Kinderzimmer Schimmel Keller Balkon Fenster Oberfenster Undichtigkeit Regen
Sind die Fenster bei stärkerem Regen nicht dicht, so daß bei jedem Schlagregen an den Innenwänden im Fensterbereich Nässeschäden und im Wohnzimmer und im Schlafzimmer umfangreichere Wasserflecken entstehen, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mi Az. 61 S 437/81 … 5 Landgericht Berlin Feuchtigkeit Fenster Regen
Der nach stärkeren Regenfällen auftretende wiederkehrende Eintritt von Feuchtigkeit in Lagerräume, der zu Schäden an Waren und Bürogeräten führt, stellt einen Mangel der Mietsache dar, der eine Mietminderung von 25 % rechtfertigt. Az. 23 O 416/08 … 25 Landgericht Coburg Feuchtigkeit Gewerbe Regen Lager

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter