Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Milieu"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Milieu"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Milieubedingte Lärmbelästigungen stellen keinen Mangel der Mietsache dar. Az. 9 C 404/91 … 0 Amtsgericht Jülich Lärm Milieu Nachbarschaftslärm Ausländer
Erhebliche Lärm- und Schmutzbelästigungen durch die Nachbarn rechtfertigen auch in einer Sozialbauwohnung eine Mietminderung. Az. 12 S 165/84 … -1 Landgericht Köln Lärm Milieu Schmutz Sozialwohnung Nachbarschaftslärm
Hat sich im Umfeld des Wohnhauses eine Drogenszene etabliert, ohne dass es zu konkreten Beeinträchtigungen des Wohnens kommt, so stellt dies keinen Mangel der Mietsache dar, der eine Mietminderung rechtfertigen würde. Az. 21 S 575/93 … 0 Landgericht Düsseldorf Drogenszene Umfeldmangel Milieu
Ohne besondere vertragliche Zusagen des Vermieters zu einem bestimmten Mietermix kann allein aufgrund der Vereinbarung einer besonders hohen Miete in der Vermietung von Räumen an ein Arbeitsamt oder eine ARGE kein eine Mietminderung rechtfertigender Mange Az. XII ZR 1/07 … 0 Bundesgerichtshof Karlsruhe Milieu Umfeldmangel
Die Besorgnis bezüglich des Rufes einer Adresse durch einen Sado-Maso-Club ist kein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung rechtfertigt. Az. 49 C 474/05 … 0 Amtsgericht Hamburg Milieu Sado-Maso-Club
Die Ansiedlung von Asylanten in unmittelbarer Nachbarschaft rechtfertigt keine Mietminderung. Az. 4 C 430/90 … 0 Amtsgericht Gronau Asylanten Ausländer Milieu
Die Ausübung der Prostitution in einer Wohnung ohne gesonderten Eingang stellt wegen der damit typischerweise verbundenen Belästigungen der Mitbewohner eine Beeinträchtigung des Mietgebrauchs dar, die eine Mietminderung in Höhe von 10 % rechtfertigt. Az. 65 S 131/07 … 10 Landgericht Berlin Bordell Prostitution Milieu
Werden in einem hochwertigen und hochpreisigen Bürohaus Räumlichkeiten an eine Suchtberatungsstelle und eine Schuldnerberatungsstelle vermietet, unterbringt, und zugleich die ursprünglich vorhandenen Az. 13 U 51/06 … 15 Oberlandesgericht Stuttgart Milieu Umfeldmangel Zugang
Beeinträchtigungen des Mietgebrauchs durch die Besucher einer im selben Haus befindlichen Drogenberatungsstelle sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 40 % rechtfertigt. Az. 4 U 43/01 … 40 Oberlandesgericht Hamburg Milieu Drogenszene Umfeldmangel
Beeinträchtigungen des Zugangs zu einem Geschäftslokal durch konkrete Begleiterscheinungen der Drogenszene sind ein Fehler der Mietsache und rechtfertigen eine Mietminderung von 50 %. Az. 7 U 171/94 … 50 Oberlandesgericht Hamm Zugang Umfeldmangel Milieu Drogenszene

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter