Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Fogging"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Fogging"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Schwarzstaubablagerungen (Fogging) sind ein Mangel der Mietsache. Az. VIII ZR 271/07 … (Referenz) -1 BGH Karlsruhe Fogging Schwarzstaub
Ist der Fogging-Effekt erwiesenermaßen nicht auf den baulichen Zustand der Wohnung zurückzuführen, so handelt es sich dabei nicht um einen Mangel der Mietsache. Az. 67 S 401/03 … (Referenz) 0 Landgericht Berlin Fogging Schwarzstaub
Feuchtigkeit und Fogging, die nicht auf baulichen Ursachen beruhen, sind kein Mangel der Mietsache. Az. 68 C 346/99 … 0 Amtsgericht Pinneberg Fogging Feuchtigkeit Schwarzstaub
Tapeten, die sich vorzeitig und über die Maßen wegen des sog. „Fogging-Effekts” schwarz verfärben, sind ein Mangel der Mietsache. Az. 14 U 192/03 … -1 Oberlandesgericht Celle Fogging Schwarzstaub
Sind Schwarzstaubablagerungen darauf zurückzuführen, dass der Mieter in das von Baumängeln freie Mietobjekt Laminatfußboden im Flur, eine neue Küche, einen neuen Kunststoffbodenbelag in der Küche und einen neuen Teppichboden im Wohnzimmer eingebracht hat Az. 8 C 346/99 … (Referenz) 0 Amtsgericht Pinneberg Fogging Schwarzstaub
Fogging (Schwarzstaubablagerungen) ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung rechtfertigt, es sei denn, der Mieter hat die Ursachen durch einen nicht vertragsgemäßen Gebrauch (§ 538 BGB) zu vertreten. Az. 63 S 359/06 … -1 Landgericht Berlin Fogging Schwarzstaub
Fogging in einer Mietwohnung ist ein Mangel, der eine Mietminderung von 14 % rechtfertigt. Az. 1 S 244/00 … (Referenz) 14 Landgericht Ellwangen Fogging Schwarzstaub
Fogging in einer Mietwohnung rechtfertigt eine Mietminderung von 14 %. Az. 1 C 997/00 … 14 Amtsgericht Schwäbisch-Gmünd Fogging Kerzen Petroleum Ruß Schwarzstaub
Schwarzstaubbildung (Fogging) in mehreren Räumen einer Mietwohnung ist ein Mangel der Mietsache und rechtfertigt eine Mietminderung in Höhe von 20 %. Az. 63 S 282/02 … (Referenz) 20 Landgericht Berlin Fogging Schwarzstaub
Schwarzstaubbildung (Fogging) in mehreren Räumen einer Mietwohnung ist ein Mangel der Mietsache und rechtfertigt eine Mietminderung in Höhe von 25 %. Az. 6 C 191/99 … 25 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Fogging Schwarzstaub
Fogging in einer Mietwohnung rechtfertigt eine Mietminderung von 40 %. Az. 712D C 27/99 … (Referenz) 40 Amtsgericht Hamburg-Wandsbek Fogging Kerzen Petroleum Ruß Schwarzstaub
Fogging in einer Mietwohnung rechtfertigt eine Mietminderung von 40 %. Az. 30 C 10487/08 … 40 Amtsgericht Düsseldorf Fogging Schwarzstaub

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter