Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Fliesen"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Fliesen"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Sind die ursprünglich verwendeten Wandfliesen des Bades im Handel nicht mehr zu beziehen, so stellt die Neuverfliesung einer Wand mit farblich abweichenden Fliesen keinen Mangel der Mietsache dar, der eine Mietminderung rechtfertigen würde. Az. 215 C 256/93 … 0 Amtsgericht Köln Baumangel Fliesen optischer Mangel
Ersetzt der Vermieter die auf dem Balkon vorhandenen Bodenfliesen durch einen gestrichenen Estrich, so stellt dies in der Regel keinen Mangel der Mietsache dar, der eine Mietminderung rechtfertigen würde. Az. 62 S 133/00 … 0 Landgericht Berlin Baumangel Balkon Fliesen Boden
Weisen im Badezimmer montierte Ersatzfliesen zu den anderen Fliesen eine leichte Farbabweichung auf, so handelt es sich dabei um keinen eine Mietminderung rechtfertigenden Mangel der Mietsache. Az. 30 C 326/88 … 0 Amtsgericht Neuss Baumangel Fliesen optischer Mangel
Sind bei der Verfliesung des Badezimmers nicht alle Fugen vollständig abgedichtet, so handelt es sich dabei um einen unerheblichen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung nicht rechtfertigt. Az. 61 S 200/80 … 0 Landgericht Berlin Baumangel Fliesen Fugen
Fehlt im Badezimmer eine Fliese, so handelt es sich dabei um einen unerheblichen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung nicht rechtfertigt. Az. 61 S 200/80 … 0 Landgericht Berlin Baumangel Fliesen
Einzelne undichte Verfugungen der Badverfliesung sind lediglich unerhebliche Mängel der Mietsache, die eine Minderung der Miete nicht rechtfertigen. Az. 1 S 234/96 … 0 Landgericht Köln Bad Fliesen Fugen
Diverse Mängel (Schimmel und drei gebrochene Fliesen im Hauswirtschaftsraum, ein Riß in der Küche) rechtfertigen in einer teuren Wohnung auch eine Mietminderung von nur 2 %. Az. 48 C 493/94 … 2 Amtsgericht Münster Fliesen Schimmel Riß
Sichtbare Risse in einigen Fliesen im Badezimmer sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 1,5 % rechtfertigt. Az. 10 C 33/07 … 2 Amtsgericht Merseburg Baumangel Fliesen Risse optischer Mangel
Herausgebrochene Fliesen / Kachelverfugung in der Küche sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 2 % rechtfertigt. Az. 64 S 189/94 … 2 Landgericht Berlin Fliesen Küche Fugen
Sechs defekte Fliesen mit Rissen im Badezimmer (eine über der Wanne, zwei unter dem Toilettenbecken, drei auf dem Fußboden) sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 2 % rechtfertigen. Az. 64 S 108/01 … 2 Landgericht Berlin Badezimmer Bad Fliesen
Die fehlende Verfliesung auf dem Balkon rechtfertigt eine Mietminderung von 3%. Az. 109 C 256/07 … 3 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Balkon Fliesen Baumangel
Andersfarbige Fliesen in einem Teil des Badezimmers rechtfertigen eine Mietminderung von 5 %. Az. 6 S 285/90 … 5 Landgericht Kleve Badezimmer Fliesen optischer Mangel
Sind Armaturen, Fliesen und die Wanne im Bad verkeimt, so ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 5 % rechtfertigt. Az. 64 S 334/03 … 5 Landgericht Berlin Bad Fliesen Badewanne Armaturen Keime
Fehlende Fliesen und ein offenliegendes Abflussrohr nach Bauarbeiten in der Küche einer Wohnung sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 10 % rechtfertigt. Az. 1 S 1703/01 … 10 Landgericht Hannover Abflussrohr Fliesen Küche
Diverse Mängel im Badezimmer (Badewannenbeschichtung, Fliesen, Mischbatterie) rechtfertigen eine Mietminderung von 20 %. Az. 125 C 13911/92 … 20 Amtsgericht Dortmund Badezimmer Fliesen Mischbatterie Baumangel Badewanne
Befindet sich die Wohnung in einem schlechten optischen Zustand, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 30 % rechtfertigt. Az. 66 C 212/01 … (Referenz) 30 Amtsgericht Pinneberg Putz Tapete Fliesen Farbe Teppichboden Tür optischer Mangel

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter