Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Elektroanlage"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Elektroanlage"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
In einem nicht modernisierten Altbau ist eine Elektroanlage, die nicht den aktuellen DIN-Vorschriften entspricht, kein Mangel der Mietsache. Az. 64 S 103/03 … (Referenz) 0 Landgericht Berlin Baumangel DIN Elektroanlage Steckdose technische Standards Modernisierung
Die fehlende Nutzungsmöglichkeit eines Elektroherdes wegen einer zu schwachen Elektroanlage stellt keinen Mangel der Mietsache dar, wenn dem Mieter durch einen Gasanschluss die Möglichkeit eröffnet wird, einen Gasherd in seiner Wohnung zu betreiben. Az. 222 C 210/05 … 0 Amtsgericht Köln Elektroanlage Herd
Entspricht die Elektroinstallation eines 20 Jahre alten Gebäudes dem zum Zeitpunkt seiner Errichtung üblichen Standard, so liegt darin auch dann, wenn sie aus heutiger Sicht potentiell gefährlich ist, kein Mangel der Mietsache. Az. XII ZR 23/04 … (Referenz) -1 Bundesgerichtshof Karlsruhe Elektroanlage technische Standards
Eine auf einem Zahlungsrückstand des Mieters einer Wohnung gegenüber dem Stromversorger beruhende Unterbrechung der Stromlieferung (Ausbau des Stromzählers) führt nicht zu einer Minderung der Miete, da dieser Mangel der Sphäre des Mieters zuzurechnen ist. Az. VIII ZR 113/10 … (Referenz) 0 Bundesgerichtshof Karlsruhe Elektroanlage Elektrizitätsversorgung Strom
Eine elektrische Anlage, die nicht alle mit der Haushaltsführung üblicherweise verbundenen Tätigkeiten unter Einsatz technischer Hilfsmittel erlaubt, stellt auch bei einer unrenovierten Wohnung in einem Altbau einen Mangel der Mietsache dar. Az. VIII ZR 281/03 … (Referenz) -1 Bundesgerichtshof Karlsruhe Baumangel technische Standards DIN Elektroanlage Elektrizitätsversorgung Altbau
Ein lose am Sicherungskasten/Elektrozähler herunterhängendes Elektrokabel ohne Anschluss ist ein Mangel der Mietsache. Az. 67 S 345/06 … 0 Landgericht Berlin Baumangel Elektroanlage
Läßt sich eine Anschlussdose für ein elektrisches Geräte mit der Hand bewegen, ist dies ein Mangel der Mietsache. Az. 67 S 345/06 … 0 Landgericht Berlin Baumangel Steckdose Elektroanlage
Mangels einer ausdrücklichen vertraglichen Vereinbarung wird der zum vertragsgemäßen Gebrauch geeignete Zustand im Sinne des § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB durch den vereinbarten Nutzungszweck bestimmt. Az. VIII ZR 281/03 … (Referenz) -1 Bundesgerichtshof Karlsruhe Baumangel DIN Altbau Elektroanlage Elektrizitätsversorgung technische Standards Nutzungszweck
Eine lose Steckdose ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 0,5 % rechtfertigt. Az. 64 S 334/03 … 1 Landgericht Berlin Steckdose Elektroanlage
Eine defekte Elektroanlage rechtfertigt eine Mietminderung von 20 %. Az. 6 S 192/96 … 20 Landgericht Potsdam Elektroanlage Lichtschalter Verteilerdosen Baumangel Steckdose
Fällt in einer Wohnung die gesamte elektrische Anlage aus, so dass Licht, Warmwasserbereitung und der Elektroherd nicht funktionieren, handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 100 % rechtfertigt. Az. 15 C 23/87 … 100 Amtsgericht Berlin-Neukölln Baumangel Warmwasser Elektroanlage Herd Licht

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter