Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Einbruchsgefahr"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Einbruchsgefahr"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Muss der Mieter aufgrund konkreter Umstände Einbrüche befürchten, so ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung rechtfertigt. Az. 7 C 286/99 … -1 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Einbruch Gefahr Einbruchsgefahr Straftat
Wird ein ursprünglich nicht zu öffnendes Treppenhausfenster vom Vermieter mit einem Fenstergriff versehen, so handelt es sich dabei um einen nur unwesentlichen Mangel der Mietsache, der keine Mietminderung rechtfertigt. Az. 213 C 648/97 … 0 Amtsgericht Köln Treppenhaus Fenster Einbruchsgefahr
Großflächige Ladenfenster ohne besonderen Sicherheitsvorkehrungen gegen Einbruch stellen keinen zu einer Mietminderung berechtigenden Mangel der Mietsache dar Az. 20 U 4599–97 … 0 Kammergericht Berlin Einbruch Sicherheit Baumangel Fenster Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine Reihe von Einbrüchen und die daraus folgende fehlende Versicherbarkeit eines Büros stellen einen Mangel der Mietsache dar. Az. 1 U 175/96 … -1 Oberlandesgericht Naumburg Einbruch Sicherheit Baumangel Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine Einbruchsserie ist auch bei Fehlen besonderer Sicherheitsvorkehrungen kein Mangel der Mietsache. Az. 10 U 12/01 … 0 Oberlandesgericht Düsseldorf Baumangel Einbruch Sicherheit Tür Gefahr Einbruchsgefahr Besorgnis Straftat
Eine Wohnungseingangstür, die den mietvertraglichen Vereinbarungen gemäß abschließbar ist, wird auch nicht dadurch mangelhaft, dass es in benachbarten Wohnungen mit vergleichbaren Wohnungseingangstüren gehäuft zu Einbrüchen kommt. Az. 27 C 30/12 … (Referenz) 0 Amtsgericht Berlin-Mitte Einbruch Sicherheit Tür Einbruchsgefahr
Der Vermieter ist nur zur Instandhaltung, nicht zu einer Verbesserung der Mietsache, also einer Modernisierung verpflichtet. Az. 27 C 30/12 … -1 Amtsgericht Berlin-Mitte Einbruch Sicherheit Modernisierung Tür Einbruchsgefahr
Bauarbeiten in der Wohnung von bis zu einer dreiviertel Stunde stellen lediglich einen unerheblichen Mangel dar, der keine Mietminderung rechtfertigt. Az. 93 C 2696/11 (42) … (Referenz) -1 Amtsgericht Wiesbaden Bauarbeiten Baustelle Gerüst Einsehbarkeit Einbruchsgefahr
Ein für Bauarbeiten an einem Wohnhaus aufgebautes Gerüst ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 3 % rechtfertigt. Az. 93 C 2696/11 (42) … 3 Amtsgericht Wiesbaden Bauarbeiten Baustelle Gerüst Einsehbarkeit Einbruchsgefahr
Kommt es durch den Auf- und Abbau eines Gerüstes, dessen bestimmungsgemäße Nutzung sowie durch Malerarbeiten zu Beeinträchtigungen, so handelt es sich dabei um Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigen. Az. 93 C 2696/11 (42) … 5 Amtsgericht Wiesbaden Lärm Bauarbeiten Baustelle Gerüst Baulärm Schmutz Einsehbarkeit Einbruchsgefahr
Beeinträchtigungen dadurch, dass sowohl die Front- als auch die rückwärtige Fassade eines Hauses eingerüstet und mit einer Plane versehen sind, berechtigen den Mieter zu einer Mietminderung von 10 %. Az. 8 U 5875/98 … 10 Kammergericht Berlin Bauarbeiten Lärm Schmutz Gerüst Plane Lichteinfall Einbruchsgefahr
Der Zustand eines Fensters, durch das ungehindert in ein Haus eingedrungen werden kann, rechtfertigt eine Minderung von 10 %. Az. 16 C 696/76 … 10 Amtsgericht Bergisch Gladbach Fenster Einbruchsgefahr
Kommt es durch Bauarbeiten zu einer Beeinträchtigung durch ein Gerüst sowie durch Baulärm, so handelt es sich dabei um Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 20 % rechtfertigen. Az. 93 C 2696/11 (42) … 20 Amtsgericht Wiesbaden Lärm Bauarbeiten Baustelle Gerüst Baulärm Schmutz Einsehbarkeit Einbruchsgefahr
Beeinträchtigungen durch Lärm und Schmutz aufgrund von Bauarbeiten im Haus berechtigen den Mieter zu einer Mietminderung von bis zu 30 %. Az. 8 U 5875/98 … (Referenz) 30 Kammergericht Berlin Bauarbeiten Lärm Schmutz Gerüst Plane Lichteinfall Einbruchsgefahr

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter