Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Decke"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Decke"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Selbst wenn ein Wassereinbruch deutliche Spuren an Wand und Decke eines Zimmers hinterläßt und der Deckenputz in einer Weise Schaden genommen hat, dass er Risse aufweist und dass immer wieder eine Putzteilchen von der Decke herabrieseln, so handelt es sic Az. 14 C 409/85 … 0 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Feuchtigkeit Putz Wand Decke
Keine Minderung bei von der Mietsache ausgehender Gefahr, die der Mieter nicht kennt. Az. 5 O 21/12 … (Referenz) -1 Landgericht Heidelberg Baumangel Gefahr Decke Kenntnis Besorgnis
Risse in der Wohnzimmerdecke sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 0,5 % rechtfertigt. Az. 64 S 334/03 … 1 Landgericht Berlin Baumangel Decke Risse optischer Mangel
Unterläßt der Vermieter nach einer Mängelbeseitigung im Wohnzimmer die erforderlichen Dekorationsarbeiten (Neutapezierung, Streichen) der betroffenen Wandflächen, so ist die ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 2 % rechtfertigt. Az. 509 C 300/99 … (Referenz) 2 Amtsgericht Hamburg-Blankenese Feuchtigkeit Bauarbeiten Wohnzimmer Decke optischer Mangel
Risse und Putzablösungen an den Decken zweier Zimmer stellen einen Mangel der Mietsache das, der eine Mietminderung in Höhe von 2,5 % rechtfertigt. Az. 67 S 176/92 … 3 Landgericht Berlin Putz Decke Baumangel
Feuchtigkeitsspuren (Kränze) im Deckenbereich des Trainingsraumes eines Fitnessstudios sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 3 % rechtfertigen. Az. 22 C 160/99 … 3 Amtsgericht Kerpen Feuchtigkeit Decke Fitnessstudio
Feuchtigkeitsschäden an der Decke des Wohnzimmers sind ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 4 % rechtfertigt. Az. 509 C 300/99 … 4 Amtsgericht Hamburg-Blankenese Feuchtigkeit Wohnzimmer Decke
Erhebliche Feuchtigkeit an der Decke des Badezimmers ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigt. Az. 1 C 95/81 … (Referenz) 5 Amtsgericht Nidda Feuchtigkeit Dach Decke Bad Altbau
Ein Wasserdurchlaufschaden an Decke und Wand des Flures mit einem Umfang von 0,5 m² an der Decke und einer Länge von 1,20 m und eine Breite von 10 cm an der Wand ist ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 5 % rechtfertigt. Az. 67 S 207/06 … 5 Landgericht Berlin Feuchtigkeit Wand Decke
Befindet sich auf der Decke im Wohnzimmer ein ca. 25 cm breiter Riss, der sich in einer Länge von 60 cm bis zum Fenster hinzieht und dabei vergrößert, ist darüberhinaus die Tapete an dieser Stelle gerissen und bröckelt der darüber befindliche Putz, so ist Az. 67 S 207/06 … 5 Landgericht Berlin Putz Tapete Decke Riss
Feuchtigkeit an der Decke eines Frisiersalons ist ein Mangel der Mietsache, der eine Minderung der Miete in Höhe von 10 % rechtfertigt. Az. 12 U 34/99 … 10 Oberlandesgericht Naumburg Baumangel Feuchtigkeit Gewerbe Decke
Feuchtigkeitsschäden im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und auf der Terrasse sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von mindestens 10 % rechtfertigen. Az. 2 C 632/79 … 10 Amtsgericht Brühl Feuchtigkeit Tapete Wand Terrasse Decke
Verschlechtern sich bei einem unrenoviert angemieteten Altbau im Laufe der Zeit bereits bei Anmietung vorhandene Mängel weiter, so handelt es sich dabei um Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung von 10 % rechtfertigen. Az. 509 C 300/99 … (Referenz) 10 Amtsgericht Hamburg-Blankenese Feuchtigkeit Altbau Keller Fenster Türen Decke Diverse Summe
Ist das Wohnzimmer aufgrund von Bauarbeiten zur Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden nicht nutzbar, so ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 10 % rechtfertigt. Az. 509 C 300/99 … 10 Amtsgericht Hamburg-Blankenese Feuchtigkeit Bauarbeiten Wohnzimmer Decke
Risse in Decken und Wänden stellen erhebliche optische Mängel dar, die eine Mietminderung bis zu 11 % rechtfertigen. Az. 222 C 573/97 … (Referenz) 11 Amtsgericht Köln Risse optischer Mangel Wand Decke
Rissen an Decken und Wänden in sämtlichen Räumen rechtfertigen eine Mietminderung von 11,5 %. Az. 5 C 275/98 … 12 Amtsgericht Berlin-Schöneberg Risse Baumangel Wand Decke
Sind bei der Decke im Gastraum einer Gaststätte nach der Reparatur eines Feuchtigkeitsschadens noch optische Mängel vorhanden, so rechtfertigt dies eine Mietminderung in Höhe von 15 % der anteiligen Raummiete für den Gastraum. Az. 8 U 383/01 … 15 Kammergericht Berlin Feuchtigkeit Gaststätte Decke optischer Mangel
Risse und Abplatzungen im Decken- und Wandbereich eines Ladenlokals rechtfertigen eine Mietminderung von 20 %. Az. 24 S 585/96 … 20 Landgericht Düsseldorf Abplatzungen Decke Putz Risse Wand
Kommt es aufgrund eines Wassereinbruchs aus der darüberliegenden Etage in einem Ladenlokal zu Beeinträchtigungen des Geschäftsbetriebes, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 20 % rechtfertigt. Az. 20 U 4428/06 … 20 Oberlandesgericht München Feuchtigkeit Gewerbe Decke Wasserschaden optischer Mangel
Liegen in insgesamt 8 Räumen eines Wohnhauses erhebliche Außenwanddurchfeuchtungen unterschiedlichen Ausmaßes vor, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 20 % rechtfertigt. Az. 42 C 634/76 … 20 Amtsgericht Hamburg Feuchtigkeit Wand Decke
Droht die Decke des Wohnzimmers aufgrund eines Wasserschadens herunterzubrechen, so dass sie mit Balken abgestützt werden muss, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 30 % rechtfertigt. Az. 5 C 668/78 … 30 Amtsgericht Bochum Feuchtigkeit Wohnzimmer Decke
Erhebliche Durchfeuchtungen an den Decken und Wänden sämtlicher Wohnräume sind Mängel der Mietsache, die eine Mietminderung in Höhe von 33 % rechtfertigen. Az. 1 S 141/79 … 33 Landgericht Kiel Feuchtigkeit Wand Decke

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter