Schlüsselwort

Urteile zum Mangel "Aufzug"

Sonderaktion …

Kaufen Sie ein Monatsticket und wir suchen für Sie passende Urteile.

Mit unseren kostenlosen Dossiers finden sie passende Urteile zu typischen Mängeln am einfachsten. Die Beiträge erklären auch, wie dann es weiter geht.

Oder Sie benutzen unsere aktiven Schlüsselwörter, auf die sie überall klicken können, oder die Suchfunktion in der rechten Seitenleiste. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt und können dort sortiert und weiter gefiltert werden.

Diese Tipps für eine effektive Suche haben wir für Sie zusammengestellt.

Urteile gelten, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, für Wohn- und Gewerberaum.

↓ Gemeinsame Schlüsselwörter (ausblenden …)      ↑ Alle Schlüsselwörter (einblenden …)

Mietminderungstabelle - Urteile zu "Aufzug"

Urteil Mietminderung in % Gericht Ort Schlüsselwörter
Der Vermieter ist verpflichtet, die Aufzüge rund um die Uhr, sowohl an Werk- wie auch an Sonn- und Feiertagen, in Betrieb zu halten. Az. 2 W 22/04 … (Referenz) -1 Oberlandesgericht Frankfurt a. M. Aufzug Fahrstuhl Hochhaus
Der Ausfall eines von zwei Aufzügen ist lediglich ein unerheblicher Mangel der Mietsache, der keine Mietminderung rechtfertigt. Az. 8 U 161/01 … 0 Kammergericht Berlin Aufzug Fahrstuhl
Verwahrlosung (Beschädigungen, Lärmbelästigungen, Verschmutzungen) rechtfertigt eine Minderung der Miete von mindestens 5 %. Az. 7 C 56/90 … (Referenz) 5 Amtsgericht Kiel Aufzug Briefkasten Müllschlucker Schmutz Baumangel Lärm Müll Verwahrlosung
Der Ausfall des Aufzuges ist ein Mangel der Mietsache, der einen in der 5. Etage wohnenden Mieter zu einer Mietminderung von 7,5 % berechtigt. Az. 10 C 300/86 … (Referenz) 8 Amtsgericht Bremen Aufzug Fahrstuhl
Überschreitet der durch einen Aufzug verursachte Lärm die Werte der DIN 4109 und der VDI 2566 um mehr als 10 db (A), so handelt es sich dabei um einen erheblichen Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung von 10 % rechtfertigt. Az. 93 C 2004/05 … (Referenz) 10 Amtsgericht Wiesbaden Baumangel DIN Lärm Aufzug Fahrstuhl technische Standards VDI
Wird der Aufzug in einem Gebäude durch das Bauamt stillgelegt, so handelt es sich dabei um einen Mangel der Mietsache, der bei einem in der 4. Etage wohnenden Mieter eine Mietminderung von 10 % rechtfertigt. Az. 2 C 484/89 … (Referenz) 10 Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Aufzug Fahrstuhl
Sind die Bremsgeräusche des Aufzugs in der Wohnung deutlich vernehmbar, so ist dies ein Mangel der Mietsache, der eine Mietminderung in Höhe von 10 % rechtfertigt. Az. 67 S 241/08 … (Referenz) 10 Landgericht Berlin Lärm Aufzug Fahrstuhl
Der Ausfall des Aufzugs über einen Zeitraum von 16 Tagen berechtigt den Mieter einer im 6. Obergeschoss gelegenen Wohnung zu einer Mietminderung von 15 %. Az. 10 C 3/07 … 15 Amtsgericht Berlin-Mitte Aufzug Fahrstuhl Hochhaus
Der Ausfall des Aufzugs über einen Zeitraum von 16 Tagen berechtigt den Mieter einer im 10. Obergeschoss gelegenen Wohnung zu einer Mietminderung von 20 %. Az. 10 C 24/07 … (Referenz) 20 Amtsgericht Berlin-Mitte Aufzug Fahrstuhl Hochhaus
Lärmbelästigungen durch Bauarbeiten an einer Großbaustelle in unmittelbarer Nähe des Hauses sowie ein ausgefallener Aufzug bei einer Wohnung in der 8. Etage berechtigen den Mieter zu einer Mietminderung von 53 %. Az. 92 C 4096/01 … 53 Amtsgericht Halle-Saalkreis Bauarbeiten Lärm Baustelle Baulärm Aufzug

Anmelden

mietemindern.de auf Facebook mietemindern.de auf Twitter